Veröffentlicht am

Tatkräftige Bauchzwerge

Melodisch die Geräuschekulisse in der „Bauchzwergen-Höhle“, erste Interaktionen in heimischen Gefilden. Wacklig die ersten Schritte, klettern … die Mädels sind da klar im Vorteil, strecken und hinreißendes Gähnen nach einer Schlummerstunde oder einfach mal nichts tun … jedoch immer mit dem Focus auf die Milchbar.

Dann am Mittwoch:

… Detailverliebt… der Augenblick … immer wieder faszinierend …“Funkelperlen Augen“

Veröffentlicht am

Tag-Nacht-Rhythmus üben

Die Bauchzwerge sind tagsüber sehr ruhig, charmant in allen Facetten.

… und wenn die Nacht beginnt werden sie aktiv,  zwei Stunden Schlaf reicht erstmal, um dann kräftig kund zu tun, dass Essenszeit ist . Tja, Candis ist da ja die Ruhe selbst, alle bekommen ihre Ration und schwups kehrt wieder Ruhe ein.

Veröffentlicht am

Bauchzwergentrupp einmarschiert …

Wieder einmal staune ich … meine Candis ist so eine mental starke Hündin, absolut vertrauensvoll und soo ausdauernd. In jeder Sekunde auf dem Punkt, feinste Nuancen der Verständigung … besonders in solch einer emenz kraftzerrenden Geburt, ein wahrhaftiges Geschenk.

Das Eintreffen der Zwerge konnte unterschiedlicher nicht sein, der eine oder die andere …
trödelig, besonnen, pfeilschnell, zögernd, bequem, taktisch…. abenteuerlich …!

 

Die „Mützen“ voll Schlaf  holen wir noch ab!

Veröffentlicht am

Candis hat „Bauchzwerge“!

Weser-Elbe Neuigkeiten … Wundervoll … „Bauchzwerge“!

voller Freude geben wir die Verpaarung unserer Louis & Feline‘s precious Golden „Candis“ mit
Frenchy-Boy du Bois de la Rayere „Nigel“ bekannt!

Unsere in sich ruhende und feinsinnige Candis trifft den liebenswerten und souveränen Nigel …
mit Folgen…

Wir freuen uns ganz doll auf die „Zwergentruppe“  Anfang März 2018.
Liebsten Dank an Ina und Thomas

Veröffentlicht am

Nicht alles ist planbar, vieles ändert sich rasant schnell …

„Maite“ Ella von den Havenwelten besteht die anspruchsvolle Ausbildung zum Therapiehund.
Die Abschlussprüfung hatte es in sich …

Fachbereich: Therapiehund für Kinder- und Jugendpsychiatrie und – Psychotherapie
Therapiehund für mehrfachbehinderte Menschen

Ann-Christin hat die Ausbildung zum Therapiehund-Team mit Maite ebenfalls bestens abgeschlossen.  Ich bin sehr stolz, ihr seid einfach zwei „taffe Mädchen“  mit großer Empathie und einem breiten Spektrum an Toleranz für Mensch und Hund.
Ab jetzt dürft ihr euch offiziell „Therapiehunde Team“ nennen.

Situationen anzunehmen … sich immer wieder neu einfühlen …Ann-Christin, die von dir entwickelte Stressbewältigungsmethode  für Hunde unter „Wohlfühl-Signal“ zu bringen, hat mit tief beeindruckt.
Maite hat davon absolut profitiert … ehrlich gesagt, ich auch!