Veröffentlicht am

Rasante Woche …

Die letzten 7 Tage sind viel zu schnell verstrichen. So viele schöne neue Eindrücke, ich wünschte, ich könnte etwas von dieser „Welpenstimmung“ in Einweckgläser stecken und immer mal wieder eines öffnen.

Drängeln an der Milchbar ist ein echter „Hingucker“. Sehenswert auch, wenn Toffee kraftvoll, wie Meister Propper,  ihre Kinder blitzsauber putzt, da bleibt kein „Schmutzfilm“, da gibt’s kein „wenn und aber“. Beim zu gucken dieser Prozedur kann man nur guter Laune sein.

Die Geräuschkulisse ist alles in allem sehr ruhig, außer der „kleine Hunger“ kündigt sich an, dann steigt der Pegel rasant …

 

Veröffentlicht am

Dieser Tag …

… bereits vor genau 10 Jahren hat dieser Tag, der 27. Januar für mich eine ganz besondere Bedeutung bekommen. Unsere Labrador-Hündin Kayenne wurde geboren und wir bekamen die wundervolle Nachricht von Vanessa, dass die einzige Hündin in diesem Wurf, uns versprochen ist.

Genau genommen hat schon vor 44 Jahren dieser Tag eine ganz besondere Wichtigkeit für mich bekommen, die Geburt meines kleinen Bruders. Ich danke dir für alles,  liebster Ingo.

… ja, und so geht es weiter … an diesem Tag …

Unsere „Bommel-Bande“ (6 H/1 R) hat am 27.01.2017  das Licht der Welt erblickt!

Sechs wunderschöne „Prinzessinnen“ und ein wunderschöner „Held“…
… mit schwarzem Fell, wie Samt und Seide.

Toffee hat  diesen Tag erneut leuchten lassen. Eine Bilderbuch-Geburt –  alle „sieben“ gesund und munter. Toffee,  deine Kraft und deine Leichtigkeit sind  kaum zu übertreffen, du bist ein Segen.

Veröffentlicht am

Immer am Abend …

Trotz geringer werdendem Platz im Baby-Bauch, ist die „Bommel-Bande“ immer abends immens aktiv. Die Bewegungen lassen vermuten, wie da ein Wirbeln durch Toffee’s Bauch geht. Tapfere Mama!
Kurz um gibt’s zur Entspannung ganz viele Streicheleinheiten und das eine oder andere leckere „Häppchen“.

Veröffentlicht am

Adventsgeflüster mit Folgen

Das Geheimnis ist gelüftet … adventliches Rendezvous mit wundervollen Folgen …

Beauty „Toffee“ von den Havenwelten

&

Nocona „Fiete“ vom Suderholz

Unsere bezaubernde Toffee hat sich äußerst gerne von dem liebenswürdigen Fiete
umwerben lassen.

Nun können wir sicher sein … wir bekommen Welpen … nach nun knapp 4 Jahren ist es soweit … wir freuen uns auf „Labbi-Power“ in unserer Welpenstube.

Die Leichtigkeit und Fröhlichkeit dieser beiden phantastischen Hunde ist ein großes Geschenk!
Auf diesem Wege liebsten Dank an Leonore Dittmer und ihrer Familie, dass „wir“ zusammen gefunden haben …

Auf geht’s, wir freuen uns Ende Januar auf die vitale „Bommelbande“!

Veröffentlicht am

Wesenstest mit bravour bestanden

09.01.2017 Ella „Maite“ von den Havenwelten besteht mit bravour den Wesenstest in Bad Münder,
Richterin: S. Lamm

Über das Meßbare hinaus kraftvoll zu sein, mit einer Offenheit und voller Begeisterung sich einfach gut zu fühlen … das ist Maite.

Eine so tolle Entwicklung hat Maite gemacht, Maite hat immer ein klares Bild davon, wie ihr Leben sein soll und dann handelt sie danach … Respekt!

Veröffentlicht am

Großartige Neuigkeiten aus unserem E-Wurf

07.01.2017 Großartige Neuigkeiten aus unserem E-Wurf,
gleich drei unserer E-chen mit tollen Gesundheitsergebnissen!

Eddie von den Havenwelten
A1/A1, ED frei/frei

Ella „Maite“ von den Havenwelten Augenuntersuchung: alles top, ohne Befund

B1/B1, ED frei/frei

Emilio „Kalle“ von den Havenwelten
B1/B1, ED frei/frei

Herzlichsten Dank an unsere „Welpeneltern“, dass ihr den Röntgentermin wahrgenommen habt,
zum Wohle von 2- und 4 Beiner, wir freuen uns mit euch.

Veröffentlicht am

Grandiose Neuigkeiten aus unserem D-Wurf und E-Wurf!

Zwei der kleinen Ladys waren zur Formwertbeurteilung in Bad Münder, Richterin: Fr. G. Werner

Grace, Dilla von den Havenwelten, bekommt eine großartige Formwertbewurteilung und ein “Vorzüglich”

Maite, Ella von den Havenwelten, bekommt ebenso eine fantastische Formwertbeurteilung und ein “Vorzüglich”

Ich bin mächtig stolz auf Euch, zauberhafteste Mädchen mit toller Persönlichkeit.

Veröffentlicht am

Kullerchen

Wieder einmal ist es soweit. Die intensive Zeit mit den “Kullerchen” neigt sich dem Ende entgegen. So viele wunderschöne Momente durften wir gemeinsam erleben.
Alle “Acht” so besonders und jeder auf seine Art eine Bereicherung für mein Leben.
Wir haben unser Bestes gegeben die kleinen “Kullerchen” auf ihr Leben vorzubereiten, alle “Acht” haben eine riesige Portion Urvertrauen mitbekommen und ich weiß, sie werden in ihren Familien bestens aufgehoben sein.

Liebsten Dank an unsere “Welpeneltern”, für die vielen wundervollen Fotos, Videos und die so herzlich
geschriebenen Worte und Eure guten Gedanken … uns macht das sehr glücklich!

Veröffentlicht am

Pfützchen-Stürmer

“Pfützchen-Stürmer”
Inspiriert durch das “Schietwetter” haben die Kullerchen kurzum den Pfützen-Weitsprung geübt.
Einfach herrlich, zuzusehen, wie im Sauseschritt, nach und nach an den Strategien gefeilt wurde, am schnellsten und am tiefsten hinein zu springen … fehlte nur noch die Startrampe … tja, kann ich demnächst dran arbeiten …

Im Anschluss haben sich die “Pfützchen-Stürmer” kollektiv zum “Panieren” in die Erde und/oder im Gras
hin und her gerollt.

Anni hat prompt reagiert … im Anschluss der Aufführung gab es für die komplette Manschaft  ein warmes Bad, mit Massage, natürlich in einem vorgewärmten Badetuch, kuscheln, selbstverständlich inbegriffen. 

Auch hier sind die Lerntheorien eindeutig, “Lernen am Erfolg” oder doppelt erfolgreich …