Veröffentlicht am

„Fellwunder“ mit Gute-Laune-Garantie

Ziegenmilchbrei ist lecker, können alle selbstverständlich alleine schlecken … es sei denn, eine unserer Mädchen kommt öfters mal auf die Idee, anstatt den Brei zu genießen, mit einer kurzen Spielaufforderung, ihre Geschwister zum „Tanz zu bitten“ und hemmlungslos durch die Schüsseln zu tanzen ..tze, kleiner Clown!

Veröffentlicht am

Mühelose Welpenzeit …

Facettenreiche Könner ….  gekonnte Spielaufforderung, Versteckspiel im großen Teddy Bär …..anpirschen und beschleunigen mit dem Lieblingsbruder üben…   die Wichtel sind fabelhaft .

Die Motorik scheint sich stündlich zu perfektionieren . Das Miteinander hat oberste Priorität .  Ob laut oder leise, in Aktion oder in den Ruhepausen, beim erkunden der wechselnden optischen Reize , neugierig akustischen Reizen lauschen und als selbstverständlich einzustufen. … Viele liebe große und kleine Menschen haben uns besucht. So herrlich konnten die Wichtel sich betüddeln lassen …

Veröffentlicht am

Festschmaus! Wohlschmeckendes Tartar in Windeseile verputzt!

Refugium erweitert! Die Wichtel erkunden ihr neues Umfeld, stufenweise Annäherung und offen für Neues … am liebsten mit Mama, die Vorbildverhalten zeigt …

Die erste Fleischmahlzeit hingegen haben alle „Vier“ mit sofortiger Zustimmung verschlungen, Maite hat ein wenig verdutzt zugeschaut und im Anschluss, wie gewohnt, zusätzlich die Milchbar zur Verfügung gestellt.

Veröffentlicht am

Nun werden die Wichtel munter …

Laufen, klettern und umher rollen, ab und zu umfallen, um wieder aufzustehen. Die Geräuschkulisse hat sich auch verändert, geübt wird in allen Tonlagen. Die Wichtel entwickeln sich prächtig. Maite ist eine soooo tolle Mama, sie hat den rundum Blick …

Funkelperlenaugen treffen mitten ins Herz oder wie Anette sagt: „Schockverliebt“!

Veröffentlicht am

Schönste Bescherung, unser H-Wurf ist da!

Schönste Bescherung,H-Wurf

Maite brachte am 17.12.2019 unseren H-Wurf zur Welt. Maite, immer für eine Überraschung gut. Perfektes Timing, der 17. Dezember ist der Geburtstag von Maite’s Mama Sally. Tze, Familienbande …

Unsere Weihnachtswichtel, zwei Rüden und zwei Hündinnen, sind enorm vital und wie es sich für ein Kompakt-Quartett gehört, mit stolzen Gewichten von 530g /520 g /510 g /435 g, innerhalb kürzester Zeit, direkt den Weg an die prallgefüllte Milchbar gefunden und kräftig gesaugt und genießen … tja, zu „Viert“ im Schlaraffenland, allerbestens.

Maite ist eine sehr pingelige und fürsorgliche Mama. Ich bin hin und weg, mit was für eine Souveränität und Selbstverständlichkeit sie alles bewerkstelligt. Ich bin total dankbar und sehr stolz … So ist Maite, was sie macht,
immer zu einhundert Prozent.